Fremdensitzung 2018

Das Programm startete mit dem Einmarsch von Prinz Grozdan (Grozdan Milovic) der Shooting Star mit Witz von Hochspannung und Blitz und Prinzessin Tanja (Tanja Leinweber) die fesche Partymaus vom Schmiedehaus mit dem gesamten Hosenfelder Carnevalverein. Nach der Rede des Kinderprinzen Max (Max Röhrig) der Turner von Feuerwehr und Lederball und Prinzessin Hannah die Akrobatin von Tierschutz und Pferdestall folgte die Antrittsrede des diesjährigen Prinzenpaares. Nachdem Sitzungspräsidentin Diana Bleuel die Gäste in der Narhalla begrüßt hat, wurde das bunte Programm mit dem Tanz der Piccolos unter Leitung von Isabel Preis und Julia Larbig eröffnet. Es folgte

die Büttenrede eines Nachwuchs Redners (Christian Krah) über den Ablauf des Schlachtens. Weitere Tanzdarbietungen von den Melodies (Trainer Jessica und Nicole Klitsch) und den Tanzmariechen (Emma Rörig und Maja Milovic, Trainerin Isabel Preis) folgten. Zu den weiteren Programmpunkten konnten wir die Familie der Prinzessin mit dem Motto „Drei Nüsse für Aschenputtel“, gute Freunde des Prinzen, die aus dem Nähkästchen plauderten, den Stammtisch „Quadratisch Praktisch gut“ der Prinzessin sowie unseren bekannten „EX“ (Waldemar Neidert) zählen. Vor der kurzen Pause berichtete Bürgermeister Peter Malolepszy unter dem Motto „Hausmeister Krause“ über die Aufgaben in einem Bürgerhaus. Anschließend überreichte er dem Prinzenpaar den Schlüssel der Gemeinde. Im Anschluss wurde das Programm von dem Tanz der VIB’s (Trainer Annabell Mehler und Laura Schreiner) weitergeführt. Der Beitrag des Gemeindeberaters (Waltraut Schnabel) wurde mit tosendem Applaus gefeiert. Weitere Auftritte von den „Cappuccinos“ (Freundinnen der Prinzessin) und der „Josephine“ (Bettina Rützel) folgten. Nachdem die Blue Diamonds (Trainer Gloria Kaspar, Franziska Deigert und Regina Schmitt) ihren diesjährigen Gardetanz präsentierten, hat die Gruppe des Elternbeirates vom Kindergarten Hosenfeld dem Publikum mächtig eingeheizt. Zum Abschluss des Programms gab die Prinzengarde (Trainerin Melanie Rützel)  ihren Gardetanz zum Besten. Mit dem großen Finale am Ende durften alle Akteure des Abends noch einmal auf die Bühne und mit dem Prinzenpaar gemeinsam ausmarschieren. Im Anschluss wurde noch bis in die Nacht hinein weiter gefeiert.